Home

Aktuelle Ausstellungen und Sonderausstellungen



Vorschau 2017


FürstenMacht & wahrer Glaube

Reformation und Gegenreformation

 

15.7. - 5.11.2017

Schloss, Fürstengang

und Hofkirche

Neuburg an der Donau

 

info@fuerstenmacht.de


Mehr...

Bild zum Artikel



pro-BIER mal!


19.03.2016 bis 30.12.2016


pro-BIER mal - was wir schon immer über bier wissen wollten..
Zum 500. Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebotes widmet sich auch die Sonderausstellung des  Stadtmuseums – wie sollte es anders sein – ganz dem Thema Bier.

Das deutsche Reinheitsgebot gilt als weltweit älteste lebensmittelrechtliche Vorschrift, doch sie ist keineswegs die älteste, sondern nur die erste landesweit gültige
Verordnung auf deutschem Boden. Das Gesetz diente in erster Linie ganz maßgeblich wirtschaftlichen Interessen und war außerdem wohl eher Brotschutz  als
Bierschutz, denn Weizen und Roggen sollten fürs Backen verwendet werden. Ein Gesundheitsbeitrag war es allemal, in Anbetracht der hochgiftigen, psychotropen
Substanzen, die dem Bier früher oft beigemischt wurden. Wir zeigen unter anderem, welch ungewöhnlichen Inhaltsstoffen einst so mancher Biertrinker lebensbedrohliche
Rauschzustände verdankte – zwischen Horrortrip und Atemlähmung.
Darüber hinaus stellt sich natürlich die Frage: Wie rein ist unser „Reinheitsgebot“ heute wirklich? Und: Brauchen wir es eigentlich noch?

Dass noch bis ins 20. Jahrhundert das Bier wegen unzulänglicher Kühlmöglichkeiten oft von höchst zweifelhafter Qualität war, ist bekannt. Bei uns dürfen sich mutige
Besucher gern davon überzeugen, wie ekelhaft ein „gekipptes“ Bier roch  - und schmeckte. Für Experimentierfreudige gibt es auch ein „Grutbier“ zu kosten.

Die Ausstellung zeigt viel Informatives, Wissenswertes und auch Skurriles rund ums Bier.

Mehr...

Bild zum Artikel